Rollsport ist eine sehr schöne Sportart, die dem Eiskunstlauf ähnlich ist. Es wird sowohl die Bewegung aber auch die Musikalität der Kinder gefördert und alle Altersklassen gleichermaßen geeignet. Das Training wird geleitet von  Isabella Barbarito und ihren Team. Eine optimale Förderung und Betreuung der Kinder und Jugendlichen steht hier im Vordergrund.

Die Rollsportsparte des TBV Jahn Alverdissen wurde im Jahr 2004 von Isabella Barbarito gegründet. Isabella Barbarito hatte durch ihre zahlreichen Erfolge den Rollsport in Lippe bekannt gemacht. Die Rollsportsparte zeichnete demzufolge schnell großen Zuwachs und Beliebheit. Mittlerweile trainieren drei mal wöchentlich ca. 60 Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren in unterschiedlichen Gruppen.

Auch die Eltern können sich wieder ein Stück ihrer Kindheitsträume erfüllen, denn auch für Erwachsene wird ein Training angeboten.

Die Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit an Wettkämpfen teilzunehmen. So dass auch der sportliche Anreiz (bei Bedarf) nicht fehlt.

Ein besonderer Höhepunkt ist die jährliche  Aufführung eines Rollsportmärchens, bei der jeder Aktive von groß bis klein mit Begeisterung dabei ist. Die Märchen werden unter anderem in der Rattenfängerhalle in Hameln und anderen Großraumhallen wie z.B. Barntrup oder Bösingfeld aufgeführt und erfreuen sich großer Beliebtheit (siehe unsere Seite „Auftritte Rollkunstlauf“).

Sollten wir Ihr Interesse geweckt, dann finden Sie alle nötigen Informationen und noch viel mehr auf folgender Internetseite:  www.rollkunstlauf-alverdissen.de

Hallenzeiten für die Mehrzweckhalle in Alverdissen finden Sie im Seitenmenü!

Ansprechpartnerin ist Isabella Barbarito!